Español(Spanish Formal International)English (United Kingdom)
La Suizandina - su hogar lejos de la casa
Suizandina Tweets

Anreise

Die Anreise gestaltet sich unproblematisch und bietet bereits wundervolle Eindrücke.

Suizandina ist gut mit öffentlichen und privaten Verkehrsmitteln erreichbar. 100 km von Temuco entfernt liegt Curacautín, die nächst grössere Stadt in der Umgebung. Sie ist mit täglichen Linienbussen aus jeder wichtigen Stadt im Norden und Süden direkt verbunden. Von da liegt Suizandina 28 km östlich an der geteerten Strasse Richtung Argentinien (bei km 83).


Der bekannte Conguillío Nationalpark, der Tolhuaca Nationalpark, das Nationalreservat Nalcas-Malalcahuello, sowie die Vulkane Lonquimay, Llaima, Tolhuaca und Sierra Nevada befinden sich in nächster Nähe der Suizandina.

MIT DEM AUTO:
Von Norden Richtung Süden reisend:
Verlassen Sie die Panamericana/Ruta 5 Sur in Victoria, eine Stadt rund 600 Kilometer südlich von Santiago de Chile. Victoria hat eine verwirrende Verkehrsführung! Wenn Ortstafeln vorhanden sind und Sie diese auch sehen, dann fahren Sie nach Curacautín. Ansonsten fragen Sie nach dem Weg Richtung Curacautín. Geniessen Sie die Fahrt durch die "Kornkammer" Chiles, wie diese Region auch genannt wird.


Von Süden Richtung Norden reisend:
Fahren Sie von Temuco ca. 30 km weiter Richtung Norden und nehmen Sie die Autobahnausfahrt Lautaro. Dieser Ort wurde nach einem Mapuche-Häuptling benannt. Die Landstrasse führt durch die sanfte, hügelige Landschaft direkt nach Curacautín.

Von Curacautín (letzte Tankstelle) fahren Sie auf geteerter Strasse ostwärts Richtung Lonquimay/Grenzübergang Pino Hachado. Nach 28 km angenehmer, leichter Bergfahrt erreichen Sie Ihr Reiseziel Suizandina.

 

Aus Argentinien kommend:
Sie gelangen entweder
über den Grenzübergang Paso Pino Hachado oder Paso Icalma nach Chile und dann über die Ortschaften Liucura/Lonquimay oder die Laguna Galletué zur Suizandina.

Ersterer ist nebst dem Paso Cristo Redentor bei Santiago einer der wichtigsten Übergänge nach Argentinien. Seit dem Jahre 2005 ist er durchgehend asphaltiert.

In Lonquimay (letzte Tankstelle) Richtung Curacautín fahren. Die Strasse führt über den wunderschönen Pass Las Raices (im Winter geschlossen) oder durch den Tunnel Las Raices - mit 4.5 km der längste Tunnel Südamerikas (für Fahrräder allerdings nicht gestattet).
Drei Kilometer nach dem Dorf Malalcahuello liegt zur rechten Hand Suizandina.


MIT DEM FLUGZEUG NACH TEMUCO:
Der nationale Flughafen Maquehue in Temuco wird aus allen wichtigen Städten Chiles von Lan Chile und Sky Air angeflogen. Der Flug aus Santiago dauert fünfzig Minuten und kostet je nach Saison und Angebot um die 120 US$.

Auf dem Hinflug nach Temuco links sitzend können Sie eine spektakuläre Aussicht auf die Anden geniessen.

Vom Flughafen gelangen Sie für ungefähr 10US$ entweder mit einem Minibus oder mit einem Taxi in die Stadt (5 km).

Auf Wunsch organisieren wir einen Transfer vom Flughafen direkt in die Suizandina. Ein moderner Minibus für bis zu 10 Personen steht auch kurzfristig zur Verfügung. Kosten pro Fahrt mit Chauffeur rund 120 US$.


MIT DEM BUS:
Der Bus ist in Chile ein preiswertes Verkehrsmittel. Alle wichtigen Destinationen sind mit Linienbussen erreichbar. So auch Suizandina.

Aus Puerto Mont, Osorno, Valdivia, Temuco, Concepción, Los Angeles, Chillán und Santiago fahren direkte Busse nach Curacautín.

Von Santiago gibt es einen Direktbus nach Lonquimay der Gesellschaft Inter. Beim Ticketkauf und beim Einsteigen Bescheid sagen, dass Sie in der Suizandina 43km vor Malacahuello aussteigen wollen.


Von Temuco "Terminal Rural", beim Gemüsemarkt, fährt das Unternehmen ERBUC, und im Zentrum der Bus BIO-BIO nach Curacautin. Beide  Gesellschaften haben direkte Kurse von Temuco nach Lonquimay/Icalma, mit welchen Sie bis ans Eingangstor der Suizandina gelangen. Vergessen Sie nicht dem Busfahrer mitzuteilen, dass Sie hier aussteigen wollen. Preis ungefähr 2.000 CLP.


Das argentinische Busunternehmen Vía Bariloche fährt regelmässig von Buenos Aires über Neuquen nach Temuco und zurück. Es ist möglich, direkt an unserem Eingangstor (3 km westlich von Malalcahuello) aus- und zuzusteigen (vorreservieren empfohlen).

Achtung: Der neue überregionale Busterminal in Temuco liegt am nördlichen Stadtrand 5 km ausserhalb des Zentrums!

 
Anreise
BACKPACKERSCHILE
ECO-HOSTEL CHILE
VIÑA CHILLÁN
MALALCAHUELLO